Vegane Bananen-Vanille-Protein-Pancakes.

in Allgemein, Essen & Trinken, Fitness & Bodybuilding  0 comments
Okt 4th
image

Hier ein schnelles und unkompliziertes Rezept für Protein Pancakes:

Zutaten:

  • 250 ml Pflanzenmilch (ggf ein bisschen mehr)
  • 250 g Vollkornmehl
  • 1 Portion (Vanille-) Proteinpulver
  • 1 reife Banane
  • 1 Tl Vanilleextrakt (oder -pulver)
  • 1 Tl Zimt
  • 1 Tl Backpulver
  • 1 Tl Natron
  • 1 El Kokosöl
  • Toppings: Ahornsirup, optional: getrocknete Maulbeeren ( oder andere Beeren), Nüsse, frisches Obst

image

Anleitung:

Alle Zutaten bis auf Kokosöl und Toppings in den Mixer und zu einem gleichmäßigem Brei „vermixen“. Wenn der Teig zu fest wird, mit ein bisschen mehr Pflanzenmilch nachhelfen. Der Teig darf aber nicht zu flüssig werden.

Das Kokosöl bei mittlerer Hitze in einer Pfanne erhitzen und den Teig hinzugeben. Ergibt je nach Größe 2 große oder 4 kleine Pancakes.

Von beiden Seiten goldbraun brutzeln lassen.

Auf Teller geben und mit Toppings deiner Wahl perfektionieren. Ich hatte: Ahornsirup, Maulbeeren und Bananenscheiben.

TIP: Für’s backen/kochen mit Proteinpuöver benutze ich am liebsten das Plant Fusion Vanille Pulver. Schmeckt großartig! Gibt’s aber selten in Deutschland, und wenn, dann zu horrenden Preisen. Meins habe ich mit ein paar coolen Shirts mal bei veganproteins.com mitbestellt.

Kommentar verfassen